FANDOM


Hier sind alle Hauptpersonen von den Shounen ai Anime: Loveless 

Aoyagi RitsukaBearbeiten

Name: Loveless
Loveless - Ritsuka

Ritsuka - Loveless

Alter: 14

Haarfarbe: Schwarz

Augenfarbe: Lila

Geschlecht: Männlich

Liebe: Soubi Agatsuma

Tags: Mensch

Über ihn:

Ritsuka ist ein Junge, der einfach nur erfüllt ist, von einer tiefen Traurigkeit. Vor zwei Jahren starb sein über alles geliebter Bruder Semei, der sich immer sehr um ihn sorgte, und seitdem ist er nicht mehr der Ritsuka, der er war. Worin sich das äußert, weiß er nicht. Wie er vorher war, weiß er auch nicht. Das Einzige, was ihn immer und immer wieder daran erinnert, dass sich was verändert hat, ist seine Mutter. „Du bist nicht der Ritsuka, den ich mag! Ritsuka würde niemals zu spät nach Hause kommen!“ Solche Sprüche sind es, die er sich anhören muss. Die ihm wie ein Dolch ins Herz gestochen werden. Es ist ja nicht so, dass er seiner Mutter nichts gutes geben wollen würde. Dass er nicht ihr geliebter Ritsuka von damals sein möchte. Doch er kann es einfach nicht und nicht selten führen auch einfach äußere Umstände dazu, dass so was passiert. Dass seine Mutter ihn anschreit, mit Geschirr um sich wirft. Und Ritsuka sich dadurch verletzt; nicht nur körperlich, sondern auch seelisch.
Sich freuen oder Spaß an etwas haben, kann er auch nicht mehr so recht. Den Leuten in seiner Umgebung fällt auf, was für ein trauriges Gesicht er hat und welch Schimmer in seinen Augen liegt. Als ob er weinen wollen würde, es aber nicht kann. Für viele ist dieses Gesicht, dieser Blick das Traurigste, was ihnen jemals begegnete. So wie Ritsuka es sich wünscht, dass die anderen ihn deswegen oder aus anderen Gründen nicht mögen, tritt es allerdings nicht ein. Viele gewinnen ihn schnell lieb und teilen ihm mit, wie sehr sie ihn mögen. Soviel Zuneigung nicht gewohnt, weist er diese Personen dann ab und verletzt sie. Damit sie aufhören ihn zu mögen, damit sie ihn hassen. Weil er seiner eigenen Meinung nach nichts wert ist und es nicht verdient hat, gemocht zu werden. Dass die Leute ihn einfach mögen, weil er so ist wie er ist, kommt ihm deswegen überhaupt nicht in den Sinn.
„Sinn“. Das ist ein Wort, mit dem Ritsuka besonders wenig anfangen kann. Für ihn ergibt das ganze Leben keinen Sinn, nicht die Blumen die blühen und genauso wenig der Herbst, der diese ersterben lässt. Für sein Alter hat Ritsuka ziemlich schwere Gedanken und beschäftigt sich mit Dingen, die selbst für einen Erwachsenen zu hoch sein könnten. Er liest Nietzsche, von dem er sich einiges an Nihilismus abgeguckt hat und er sinniert über sich selbst in sehr kritischen Selbstreflektionen. In solchen Phasen wirkt er, als würde er sich selbst förmlich hassen. Dieses selbst, dass Angst hat zu vergehen und deswegen von allem Fotos macht. Und genauso das selbst, dass vor zwei Jahren verschwand und nicht wieder zu kommen wagt.
Eines Tages begegnet Ritsuka einem mysteriösen Mann. Dieser stellt sich als Soubi Agatsuma vor und sagt er wäre ein Freund seines Bruders gewesen. Und damit beginnt für Ritsuka ein neuer Lebensabschnitt. Einerseits bedeutet ihm Soubi sehr viel und durch diese emotionale Regung in ihm öffnet er sich auch langsam anderen Menschen die ihn mögen. Doch bezweifelt er nach einiger Zeit die Beziehung zwischen sich und Soubi, da dieser ihn andauernd anlügt und Sachen vor ihm verheimlicht. Dadurch stellt der unsichere Ritsuka wieder alles in Frage, vor allem sich selbst und Soubi. Doch schließlich braucht Ritsuka Soubi auch wieder. Denn er hofft mit seiner Hilfe herausfinden zu können, wer damals seinen Bruder getötet hat und das Geheimnis um Soubis Tätigkeit als Semeis „Waffe“ und die mysteriöse Organisation „Die Sieben Monde“ die hinter all dem stecken soll, zu lüften.

Agatsuma SoubiBearbeiten

Name:
Soubi von Loveless

Soubi von Loveless

Soubi

Alter: 20

Geschlecht: Männlich

Haarfarbe: Blond

Augenfarbe: Violett

Liebe: Ritsuka Aoyagi

Tags: Mensch

Über ihn:

Soubi ist ein junger Mann der eines Tages Ritsuka Aoyagi bei seinem Weg nach Hause von der Schule abfängt und sich als seine Waffe vorstellt. Und von diesem Moment an war ihr gemeinsames Schicksal besiegelt. Denn Soubi gewann Ritsuka sehr schnell lieb und dieser sehnt sich auch in einsamen Zeiten nach ihm. Dadurch, dass Soubi allerdings die waffe des Verstorbens Semei Aoyagi gewessen ist und mit ihm hätte sterben müssen, ist es in den augen der anderen Waffen eine Schande, dass er noch lebt. Und noch mehr, dass er nun die waffe des ruders seiner verstorbens Meisters ist. Die Beiden haben nicht mal den gleichen "Namen".  Während Soubi den Namen „Beloved“ trägt heißt Ritsuka Loveless, was die ganze Kommunikation und Kraft im Kampf einschränkt. So kann Soubi Ritsuka nicht einfach über Gedankentelepathie rufen, wenn er das Feld für den „Spell-Kampf“ (Kampf mit Wörtern) eröffnet und muss im Notfall ohne ihn kämpfen. Und wenn eine Waffe ohne ihren Meister kämpft, der die ganzen schmerzen einsteckt und Befehle gibt dann ist sie doppelt so schwach. Was bei Soubi dann bedeutet dass er viermal schwächer ist als in den glorreichen Zeiten mit Semei. Denn durch die unterschiedlichen Namen verkleinert sich die Stärke ebenfalls. Doch da scheinen noch mehr Dinge zwischen Ritsuka und Soubi nicht zu stimmen. Eigentlich sollte Soubi seinem Herrn bei jeden Befehl gehorchen, doch tut er weder das noch hält er versprechen ein. So kommen Ritsuka immer mehr Zweifel, ob Soubi ihn wirklich mag oder das ganze nur wegen seines Bruders macht. Auch Soubi scheint sich nicht immer sicher zu sein in dem, was er tut. Einerseits möchte er Ritsuka vor allem beschützen, doch bricht er damit sein Versprechen, ihn von allem was er macht zu unterrichten. Was Gefühle von anderen angeht ist Soubi jedoch ein wenig unbeholfen. Er merkt nicht, wann es genug der Zuneigung ist und jemand mal einfach in Ruhe gelassen werden möchte. Was zum Teil aber auch an seiner schweren Kindheit liegt, in der das nie so wirklich gelernt hat. Vor allem in seiner Ausbildung musste er viele harte Erfahrungen machen. So wurde er zum Beispiel von seinem Lehrer regelmäßig verprügelt, damit er mit Schmerzen klar kommt.

Hawatari YuikoBearbeiten

Name:Yuiko
Yuiko - Loveless

Yuiko - Loveless

Alter: Unbekannt

Geschlecht: Weiblich

Haarfarbe: Rosa

Augenfarbe: Blau

Tags: Mensch

Liebe: Ritsuka Aoyagi (Ist in ihn verliebt)

Über Sie: „Yuiko mag Erdbeeren. Und Yuiko mag es Erdbeeren zu essen. Yuiko mag es nicht, wenn man sie anschreit. Aber Yuiko mag es, wenn man lächelt. Yuiko mag es besonders, wenn Ritsuka lächelt. Yuiko mag Ritsuka.“ Und Yuiko mag es in der dritten Person von sich selbst zu reden. Was einem wohl die erste Zeit ziemlich albern oder gar seltsam vorkommen mag. Doch es gehört zu Yuikos naiver Art, ein wenig durch ihre Aussagen aufzufallen. Sie mag nicht die beste im Unterricht sein und auch gar nicht erst besonders intelligent. Doch dafür hat sie ganz andere Stärken.
Sie schafft es Menschen, die sie mag, für sich zu gewinnen und ihnen mit ihrer heiteren Art Freude zu bereiten. Für ihre Freunde ist Yuiko sehr wichtig, und einer von ihnen ist Ritsuka. Obwohl er zu Yuiko am Anfang sehr abweisend gewesen ist und sie auch beleidigte, wegen ihrer naiven Art, so schlossen sie doch schnell Freundschaft.
Und sie amüsiert sich immer prächtig mit ihm. Es mag anstrengend wirken, Yuiko zuzuhören, doch mit der Zeit hat man Spaß daran ihren Worten zu lauschen und ihren Ausführungen darüber, was ihr so Spaß macht und was sie mag. Denn man merkt schnell, dass sie sich leicht von etwas begeistern lässt und an dieser Begeisterung auch lange Zeit festhält. Das gibt einem das Gefühl mit einem Menschen zu reden, der einfach glücklich ist und sich nicht aus der Fassung bringen lässt. Ein emotionaler Mensch, bei dem die positiven Emotionen die negativen zu unterdrücken wissen.

Yayoi ShioiriBearbeiten

Name: Yayoi
Yayoi - Loveless

Yayoi - Loveless

Alter: Unbekannt

Geschlecht: Männlich

Haarfarbe: Schwarz

Augenfarbe: Violett

Tags: Mensch

Liebe: Yuiko Hawatari (ist in sie Verliebt)

Über ihn:

Yayoi ist ein Verehrer von Yuiko. Heimlicher Verehrer, bis er sich eines Tages zusammen riss und sie fragte, ob sie mit ihm ausgehen würde. Doch er wurde eiskalt abgewiesen, wegen seiner Größe. Die groß gewachsene Yuiko wollte mit dem kleinen Yayaoi nicht ausgehen. Als dieser dann bemerkt, dass sie sich in den Neuzugang der Klasse Ritsuka verliebt hat, verzweifelt er vollkommen. Denn Ritsuka ist noch kleiner als er und damit war Yuikos Aussage bloß eine Ausrede. Trotz dieser Tatsache vergöttert er sie weiter. Und jeder Blick an Ritsuka, jedes Lächeln und jedes liebe Wort ist ihm ein Dolch im Herzen.  Böse sein auf Ritsuka kann er allerdings nicht. Seine Art erlaubt es nicht andere für etwas zu verabscheue n, wofür sie nicht mal direkt was können und so freundet er sich sogar mit Ritsuka an. Einerseits bedeutet es, dass er so mehr Zeit mit Yuiko verbringen kann, aber auch andauernd ihrer lieben Art zu Ritsuka in das Schwert laufen darf. Doch langsam gewöhnt er sich daran, sie von weitem zu verehren. Zwar ist er ein sehr lebenafter charakter, der auch sehr gerne mal ausrastet und übertreibt doch ist er im innersten ein guter Mensch und vor allem ein treuer und sorgsamer Freund. Was aber nichts daran ändert, dass er sich im Normalzustand recht oberflächlich und aufgedreht ist. Es bedar erst einer Notfallsituation, bis er sein ínnerstes soweit offenbart, dass man diese ernste Seite von ihm entdecken darf.

Fotos:Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki